Ab dem 15. Dezember 2019 verkehrt die Bergbahn nach Winterfahrplan und ist in Betrieb von 06.50 - 18.25 Uhr. Die Bergbahn ermöglicht Anschlüsse von und zu allen Schiffskursen in Treib. Die Bahn fährt unregelmässig im Einmannbetrieb, ca. jede Stunde mit ungleichen Abfahrtszeiten in der Berg- und Talstation. Bitte unbedingt Fahrplan beachten.

Infolge Revisions- und Umbauarbeiten sowie Ersatz vom Zugseil bleibt die Bergbahn eingestellt vom 17. - 21. Februar / 26. - 28. Februar / 2. - 20. März / 23. - 27. März / 30. - 31. März 2020; während dieser Zeit verkehrt ein Bahnersatzbus mit 12 Plätzen gem. speziellem Fahrplan mit Anschluss von und zu allen Schiffskursen in Treib.

Die Treib-Seelisberg-Bahn verkehrt ganzjährig von und zu allen Schiffskursen in Treib sowie mit Anschluss auf das PostAuto in Seelisberg. Eine Fahrt dauert 8 Minuten.

Während dem Sommerhalbjahr ist die Bergbahn tagsüber ca. alle 20 Minuten unterwegs, am Morgen und Abend werden die Schiffsverbindungen sichergestellt.

Im Winterhalbjahr verkehrt die Bahn noch ca. alle Stunden mit direkt Anschluss zum und vom Schiff in Treib.

An den Randstunden sowie im Winterhalbjahr fährt die Bahn im Einmann-System, die Wagen sind nur in eine Richtung besetzt, mit Anschluss vom oder zum Schiff. Mit der Gegenbahn kann nicht mitgefahren werden. Dies ist im Fahrplan mit einem leeren Feld gekennzeichnet.

 

Folgende detaillierten Fahrpläne für 2020 können Sie als PDF-Datei herunterladen:

Go to top