Die Treib-Seelisberg-Bahn ist Teil des öffentlichen Verkehrs. Die Bergbahn (bzw. während den Bauarbeiten bis zum 27. März 2020 der Ersatzbus) verkehren ab dem 20. März 2020 bis auf weiteres gemäss speziellem Fahrplan, da die Schifffahrt ab und nach Treib eingestellt ist. Der offizielle Fahrplan hat ab diesem Datum keine Gültigkeit mehr. 

Folgendes Angebot besteht aufgrund der aktuellen Situation ab 20. März 2020 bis auf weiteres:

Die Treib-Seelisberg-Bahn AG hält sich dabei  an die Vorgaben des Bundesrates.

Das Taxiboot "Speedy" verkehrt zwischen Treib und Brunnen nach Vorgaben des Bundesrates: 079 445 87 73.

 

 

Die Treib-Seelisberg-Bahn verkehrt ganzjährig von und zu allen Schiffskursen in Treib sowie mit Anschluss auf das PostAuto in Seelisberg. Eine Fahrt dauert 8 Minuten.

Während dem Sommerhalbjahr ist die Bergbahn tagsüber ca. alle 20 Minuten unterwegs, am Morgen und Abend werden die Schiffsverbindungen sichergestellt.

Im Winterhalbjahr verkehrt die Bahn noch ca. alle Stunden mit direkt Anschluss zum und vom Schiff in Treib.

An den Randstunden sowie im Winterhalbjahr fährt die Bahn im Einmann-System, die Wagen sind nur in eine Richtung besetzt, mit Anschluss vom oder zum Schiff. Mit der Gegenbahn kann nicht mitgefahren werden. Dies ist im Fahrplan mit einem leeren Feld gekennzeichnet.

 

Folgende detaillierten Fahrpläne für 2020 können Sie als PDF-Datei herunterladen:

Go to top